Obsthof
Hartmut Diercks

 

Nachtisch  

 

Erdbeergrütze 

Zutaten:

600gr Erdbeeren,

0,​5l  Erdbeersaft,

1/​2 Vanilleschote

3 EL Speisestärke

3-4 EL Zucker

 

Zubereitung: 

1. Die Erdbeeren putzen und je nach Größe eventuell halbieren oder vierteln.

2. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark rauskratzen.

3. Den Erdbeersaft mit dem Vanillemark und der Schote aufkochen.

4. Die Erdbeeren in den Topf geben und eventuell kurz mitkochen.  

5. Die Speisestärke mit etwas Wasser vermengen undin den Topf geben. Ca 2 Minuten kochen lassen, damit die Speisestärke bindet.  

6.​Die Vanilleschote entfernen, anschließend die Grütze abkühlen lassen und mit Milch, Vanillesoße oder Sahne servieren. 

Tipp: Wenn Sie die Erdbeeren richtig bissfest mögen, geben Sie sie erst nach der Speisestärke in den Topf un lassen Sie sie nur kurz warm werden.Grütze kann natürlich auch in vielen anderen Varianten gegessen werden. Ganz klassisch wäre hier mit Himbeeren, roten und schwarzen Johannisbeeren.