Obsthof
Hartmut Diercks

 

Kuchen und Torten

 

Heidelbeerkuchen mit Streusel 

Zutaten:

Teig:  

        125 g Butter

        125 g Zucker

        2  Eier

        250 g Mehl

        1/2 Päckchen Backpulver

        1 Päckchen Vanillezucker

 

Streusel:

        125 g kalte Butter

        125 g Zucker

        125 g Mehl

 

500-750g Heidelbeeren

 

Zubereitung:

1. Aus den Teigzutaten mit Hilfe eines Rührgeräts einen Teig kneten. Diesen in eine gefettete Springform geben.

2. Die Heidelbeeren auf den Teig geben.

3.  Die Zutaten für die Streusel so lange mit einem Mixer verrühren bis sie krümelige Streusel ergeben. Anschließend auf die Heidelbeeren geben.  

4. Ca. 60 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

 

Am besten  schmeckt der Kuchen, wenn er noch lauwarm ist.  

 

Apfelkuchen mit Vanillepudding

Zutaten:

100 g Butter

150 g Mehl

4 Eier

100 g Zucker

800 g Äpfel

1 Zitrone (Saft davon)

2 EL Paniermehl

1 Päckchen Vanillepudding zum Kochen

125 g Sahne

200 g Schmand

50 g Mandelblättchen

 

1. Butter, Mehl, 1 Ei und 50g Zucker zu einem glatten Tag kneten. Den Teig anschließend für 30 Minuten kalt stellen.

2. Äpfel schälen und in schmale Spalten schneiden. Die Äpfel mit dem Zitronensaft kurz unter Rühren aufkochen . Anschließend die Äpfel gut abtropfen lassen.

3. Den Teig in eine Springform ausrollen und mit Paniermehl bestreuen. Dann die Apfelspalten drauf geben.

4. Puddingpulver, Sahne, Schmand 3 Eier und 50g Zucker verrühren. Die Masse über die Äpfel geben.  

5. Die Mandeln über den Kuchen streuen und mit 2 EL Zucker betreuen.

6. Bei 150°C ca. 45-50 Minuten backen.